Die Geschichte eines Originals

Staub

Notizen im Bächli-Haus
Pinboard? Wozu gibt's Fliesen!

Als ich mich vor ein paar Wochen an einem Samstagmorgen auf den Weg in meine Heimatstadt Zurzach machte, glaubte ich den Inbegriff dieses Wortes zu kennen. Tatsächlich aber sollte ich seine wahre Bedeutung an diesem Tag erst noch kennen lernen.

Ich war dabei, mich einer Gruppe von Menschen anzuschliessen, die sich dazu bereit erklärt hatte, bei der Räumung eines alten Hauses zu helfen.


Schön und gut, werdet ihr jetzt sagen, doch was ist daran so speziell? Schliesslich werden tagtäglich Häuser geräumt.

mehr lesen 0 Kommentare

Möchtest du DEIN Zurzibiet präsentieren?

Gerne stelle ich hier Platz zur Verfügung für Gastbeiträge:

 

Wenn du irgendwo im Zurzibiet fein gegessen oder getrunken hast, tolle Gastgeber empfehlen oder feine Produkte vorstellen möchtest:

Melde dich einfach kurz per Mail oder telefonisch: 044 853 01 20, dann können wir Umfang, Form etc. besprechen. 


Da die Seite nicht kommerziell ist, kann ich euch kein Honorar bezahlen, ich verlinke aber gerne auf eure Webseiten, Facebookprofile etc.


Texte und Bilder sollten

  • von allgemeinem Interesse sein
  • einen Bezug zum Zurzibiet habe
  • respektvoll und wertschätzend sein, auch in der Kritik
  • nicht reine (Eigen-)Werbung sein, sondern Mehrwert bieten
  • unterhalten oder informieren
  • im Hier und Jetzt spielen – oder historischen Wert haben

Ich behalte mir vor, Beiträge abzulehnen, die diesen Grundsätzen widersprechen.


Wer Interessantes zu berichten hat, sich aber das Verfassen eines eigenen Beitrags nicht zutraut, darf mir auch gerne einen groben Text schicken, den ich dann journalistisch aufbereite. Der Beitrag erscheint unter dem Namen des Einsenders / der Einsenderin, mit dem Zusatz: bearbeitet von Lovey Wymann.